Kulchhof

Kultivierte Tradition

Mai 17, 2013
von Claudia
Keine Kommentare

Wetter, Wetter, Wetter

Das Gewitter heute hatte es in sich: Sturzbäche vor und hinter dem Haus. Auf der einen Seite die Straße, die sich in einen reißenden Schlammstrom verwandelt hatte (die Feuerwehr musste sogar einrücken, um die Wassermassen zu bändigen!), auf der anderen Seite der… DER GARTEN!!!!! Mutig durchs Unwetter gerannt, im Schlamm versunken und mit Schrecken auch hier einen reißenden Strom vorgfunden. Der vormals kleine, meist trockene Graben unterhalb der Beete war auf stolze 2m Breite angeschwollen und hatte schon Zaunpfosten umgerissen! Zum Glück wurden die sofort in mir aufsteigenden Bilder an das Jahrhunderthochwassser der Elbe hier und heute nicht böse Wirklichkeit. Der Regen ließ nach, das Wasser wurde weniger und der … Weiterlesen

April 8, 2013
von Stefan
1 Kommentar

Lamm … Lämmer

Pünktlich zu Ostern, genauer am Ostermontag, gab es dann wieder Nachwuchs. Zwei unserer Schafe lammten mit insgesamt drei süßen, kleinen Lämmern. Nach ein wenig Fürsorge sind nun alle wohlauf und es wuselt und määääät munter im Stall.  

März 30, 2013
von Stefan
Keine Kommentare

Caruso…

… einer von zwei Hähnen im Dorf. Er weckt bei Sonnenaufgang mit lautem Gekrähe.   Er wacht über seine Hennen und hält seine Herde zusammen. Selbst im Schnee sucht er seinen Damen noch das beste Futter um sie dann laut gurrend auf die Leckerbissen aufmerksam zu machen.     Unser Caruso ist ein Vorwerkhahn.

März 18, 2013
von Stefan
Keine Kommentare

Immer noch Winter…

Der Winter hat Rechtebach noch voll im Griff. Gestern ein Ausflug zum Hohen Meißner: Schlitten- und Skifahren. Eigentlich wollten wir im März schon Zaunpfähle setzen, Gräben ausheben, der Bodenfrost macht’s unmöglich. Dafür bleibt Zeit für die Planung der diesjährigen Projekte. Und natürlich fürs Vorziehen und Pikieren von Gemüseflanzen.  

März 17, 2013
von Stefan
Keine Kommentare

Es lammt!

Heute morgen stand das erste Lamm diesen Jahres im Stall. Klein, aber munter erkundet es den Stall. Seine Mama ist immer in der Nähe und passt auf.   Es ist weiblich und heißt Selma.